Zur Facebook-Seite des TAD-AudiovertriebsHome  |  Kontakt  |  Impressum    
Zurück zur Startseite

Rega: Die Testberichte

"Hier werkelt ein Feingeist"
In Heft 2017/12 von Audio widmete sich Christian Möller ganz dem Rega Tonabnehmer Ania. "Selten ist mir ein MC-Tonabnehmer solcher Feingeistigkeit untergekommen" schreibt er noch im weiteren, und er hat noch viel mehr Eindrücke zu schildern.
Hier finden Sie den ganzen Test (pdf 0,6 MB)
"Die typische, trockene und extrem saubere Spielweise hört man einfach sofort heraus..."
Thomas Schmidt von LP hat den Planar 6 in Heft 1/2018 eingehend getestet und vor allem lange mit ihm gehört. Er meint dass der Planar 6 in seiner Preisklasse nahezu ohne Konkurrenz ist.
Aber lesen Sie doch hier selbst den ganzen Test (pdf 1,5 MB)
"Rega has produced a wonderfully refined, articulate and precise turntable"
Im September 2017 testete What Hi-Fi? den neuen Plattenspieler Planar 6 im Zusammenspiel mit dem MC-Tonabnehmer Ania. "...a turntable that’s lovely to listen to"
Aber lesen Sie gerne selbst den ganzen Test (externer Link)
"Mit dem Planar 2 beweist Rega wie Gutes besser gemacht werden kann"
Thomas Kirsche von Audio Test hat den Planar 2 in Heft 6/2017 einem ausgiebigen Test unterzogen. Preis/Leistungsverhältnis: sehr gut.
Aber lesen Sie doch hier den ganzen Test (pdf 1,5 MB)
"…klang wunderbar natürlich.....Das alles machte der Rega Brio wie bei meinem Erlebnis mit dem Vorgänger aus dem Jahre 2006 alles aus dem Stand – ohne langatmiges Einspielen/Aufwärmen."
Holger Biermann erinnert im Juli 2017 sich in seinem Test in LowBeats gerne 11 Jahre zurück. Und erlebt mit dem neuen Brio noch mehr Glücksgefühle.
Lesen Sie hier den ganzen Test (externer Link)
"Rega hält mit seinem Brio die Fahne des typisch-puristischen Vollverstärkers hoch. Great"
attestiert Audio in Heft 4/2017 dem Brio.
Lesen Sie hier den ganzen Test (pdf 1,6 MB)
"Preis/Leistungsverhältnis 92%"
Die Redakteure von likehifi hatten den Planar 1 und kamen zum gleichen Schluss wie wir: "Beachtlich, wie weit oben Rega das Einstiegsmodell positioniert hat.“ In der Kategorie Wiedergabequalität bekam der Planar 1 satte 85% – ein Spitzenwert für einen Plattenspieler dieser Klasse.
Lesen Sie hier den vollständigen Text (externer Link)
"Schicker, eleganter und gut verarbeiteter Plattenspieler mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis"
meint Alexander Rose in seinem Test in Stereoplay Heft 3/2017 über den Planar 1.
Lesen Sie hier den ganzen Test (pdf 0,9 MB)
"Best Turntables"
Unterteilt in neun Preisklassen kürte What Hi-Fi? die besten Plattenspieler. In vier von neun Klassen sind Plattenspieler von Rega die besten.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel (externer Link)
"Der Planar 1 ist für 380 Euro ein extrem gutes Angebot..."
meint Andreas Eichelsdörfer, Chefredakteur bei Audio, zum Planar 1 in seinem Test in Heft 2/2017
Lesen Sie hier den ganzen Test (pdf 2,3 MB)
"It’s the kind of amplifier we want to leave on and play our entire music collection through. Again and again."
Schon vom Brio-R war What Hi-Fi? begeistert. Über den brandneuen Brio schreibt das englische Fachmagazin "The revamped Rega Brio sounds better than ever...".
Lesen Sie hier den ganzen Test (externer Link)
"Cooler Brite"
STEREO vergibt in einem Vergleichstest in Heft 2/2017 dem Planar 2 die Note "Überragend" für das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Lesen Sie hier den ganzen Test (pdf 1,9 MB)
"Die Legende lebt"
Die Überschrift eines Tests des Planar 1 im Januar-Heft von Audio-Test. Christian Kaztz und Stefan Goedecke haben das neue Rega Einsteigermodell ausgiebig getestet.
Lesen Sie bitte hier (pdf 1,5 MB)
"Neuauflage des Klassikers"
Carsten Bussler attestiert Rega in seinem Test in LowBeats mit dem Planar 2 "das wohl beste und musikalischste Komplett-Plattenspielerangebot um 500 Euro" zu machen.
lesen Sie hier den ganzen Test (externer Link)
"Auspacken, mit zwei, drei Handgriffen das Setup erledigen, und schon sei er spielbereit, und das auf erstaunlich hohem Niveau, so das Versprechen von Rega Research Limited zum neuen Rega Planar 1"
So zitiert uns Michael Holzinger in sempre audio im Dezember 2016 in seinem Testbericht des Planar 1 er schreibt weiter: "Ganz klar, dass wir da genauer hinhören, ob dem wirklich so ist."
lesen Sie hier im ganzen Artikel was er dabei herausgefunden hat (externer Link)
"Spielt gut"
Thomas Schmidt meint in LP 1/2017der Headline zu seinem Testbericht des Planar 2 dass man einen Rega Testbericht eigentlich im Prinzip so abfasen könnte.
Wenn Sie doch mehr Informationen möchten, dann
lesen Sie hier den ganzen Test (pdf 1,8 MB)
"We might not automatically associate Rega with great speakers in the way we might do with turntables, but based on the RX1 maybe we should"
Damit beendet Ed Selley in Hi-fiChoice Heft 11/21016 seinen Testbericht des Rega Lautsprechers RX-1.
Lesen Sie hier den ganzen Test (pdf 0,2 MB)
"Preis-Leistung: super"
bestätigt Audio im Heft 11/2016 dem neuen Planar 2. Lothar Brandt gibt in dem Testbericht auch viele interessante Tipps und Vorschläge zu (späteren) Optimierungen.
Lesen Sie hier den Test (pdf 1,7 MB)
"Der schon wieder!"
So süffisant überschreibt Uwe Heckers seinen ausführlichen Test des Rega Planar 3 in Verbindung mit dem Elys 2 in Fidelity Nr. 28 vom Oktober 2016.
Er erklärt dann auch "Wenn Rega seinen "3er" überarbeitet, dann sollte man genau hinsehen. Schließlich waren alle seine Vorgänger maßstabsetzend".
Sie sollten sich diesen sehr ausführlichen und fundierten Test über diesen "Musikalischen Glücksfall" nicht entgehen lassen.
Lesen Sie ihn gleich hier (pdf 2,8 MB)
"...quirliges Klangbild..."
attestiert Mint, das Magazin für Vinylkultur, dem neuen Planar 2 im Heft Oktober 2016.
Lesen Sie hier den Test (pdf 0,9 MB)
In einem "klanglichen Vollbad"
fand sich Alexander Aschenbrunner von Hifi-Stars wieder! Der Grund war der sehr ausführliche Test einer kompletten Rega-Kette im Heft September 2016. Die Anlage bestand aus dem neuen Rega Planar 2, dem CD-Player Apollo-R, dem Vollverstärker Brio-R und den RX-3 Lautsprechern.
Lesen Sie bitte hier selbst den ganzen Test (pdf 2 MB)
"Wer mit dem Planar ins analoge High-End einsteigt, der braucht später nicht zwingend umzusteigen"
Eric van Spelde übertitelt in image hifi September 2016 seinen Test des Rega Planar 3 mit zwei Worten "simply clever". Dem können wir uns nur anschließen!
I´ll be Back! Back in Black? Nein, es gibt ihn natürlich auch in der eleganten weißen Ausführung. Der Rega RP3 wurde abgelöst von diesem schönen neuen Plattenspieler. Er überzeugt nicht nur vom optischen, sondern auch von der funktionellen Seite. Lassen sie sich inspirieren von diesem Test.
Hier der ganze ausführliche Testbericht (pdf 3 MB)
"Mit dem neuen P3 setzt Rega nicht nur optisch Zeichen"
Im Heft September 2016 unterzieht STEREO den neuen Rega Planar 3 einem ausführlichen Praxistest. Im technischen Teil werden speziell die vielen Verbesserungen gegenüber dem ohnehin schon empfehlenswerten Vorgänger RP3 herausgestellt und dabei wird lobend erwähnt dass dies bei gleichbleibendem Preisniveau möglich war.
Artikel (pdf 1 MB)
"Frisch aufgelegt"
Ganz ausführlich widmet sich auch AUDIO TEST im Heft 2016-06 dem neuen Rega Planar 3.
"Aufgeräumt, edel und noch hochwertiger..." so beginnt Jörg Müller seinen Testbericht.
Lesen Sie ihn hier komplett (pdf 1,5 MB)
"The bass line is deep, powerful, well extended and very well controlled"
Und nicht nur im Bassbereich konnte der neue Rega Planar 2 Neville Roberts von Hi-fiChoice überzeugen.
Aber bitte, lesen Sie hier selbst den ganzen Test (pdf 0,2 MB)
"Fazit: der beste Plattenspieler unter 1.000 Euro"
Bei seinem ausführlichen Test im Juni 2016 kommt LowBeats zu diesem Fazit im Test des
Rega Planar 3. Und Holger Biermann attestiert den Menschen bei Rega: "Das sind 40 Jahre gelebte analoge Kultur. Die hört man."
Lesen Sie hier den ganzen Test (externer Link)
"Is this all the turntable you'll ever need?"
fragt avforums im Mai 2016 beim Test des Rega Planar 3.
Lesen Sie hier den ganzen Test in englisch (externer Link)
"The new Planar 3 combines precision, finesse and high levels of detail retrieval with a sense of rightness that makes it hard to turn off."
stellt the ear im Mai 2016 beim Test des Rega Planar 3 fest.
Lesen Sie hier den ganzen Test in englisch (externer Link)
"Flexibilität ist die oberste Prämisse von Rega"
sempre audio testet eine Rega-Kette (RX-3, Apollo-R und Brio-R) und schreibt: "Rega RX-1 als klassisches Regal-Lautsprecher-System auf der einen Seite, die Rega RX-5 als durchaus beeindruckendes Stand-Lautsprecher-System auf der anderen Seite, so lässt sich die Rega RX-Serie abstecken. Dazwischen aber, da findet man mit dem ebenfalls als Stand-Lautsprecher-System ausgelegten Rega RX-3 ein ganz besonderes Angebot, denn hiermit steht ein überaus schlankes, sehr elegantes, und ja nicht zu unterschätzendes Lautsprecher-System zur Verfügung, wie unser Test zeigt.” :
Lesen Sie hier den ganzen Test (externer Link)
"Plattenspieler einstellen leicht gemacht"
Kein Test im eigentlichen Sinne. MODERNHIFI gibt im Juli 2015 in diesem Artikel anhand des Rega RP1 nützliche Tipps und Anleitungen zum richtigen Einstellen und Aufstellen eines Plattenspielers.
Lesen Sie hier den ganzen Test:
Artikel (externer Link)
"Klanglich erhältst Du mit dem Rega RP1 und dem Rega Brio-R ein sehr musikalisches Ensemble"
MODERNHIFI testet im Juni 2015 eine komplette Hifi-Anlage bestehend aus dem Rega RP1, dem Brio-R und Tannoy Lautsprechern.
"Die Kombination ... ist eine High-End-Anlage für unter 2000,- Euro. Wir haben die analoge HiFi-Kette für Dich im Test und erzählen Dir, wie die verschiedenen Komponenten miteinander interagieren".
Lesen Sie hier den ganzen Test:
Artikel (externer Link)
"Ein Gehäuse wie ein Tresor"
Hat der CD-Player Saturn-R meint Stereoplay in Heft 3/2015. Aber das ist natürlich nur die besonders wertige Verpackung bester Technik. Darum schreibt Roland Kraft später auch noch: "Die echten Stärken des Saturn-R liegen zweifellos dort, wo sie hingehören: beim Klang".
Lesen Sie hier den ganzen Test:
Artikel (pdf 1,2 MB)
Audio Creativ hat zum dreißigjährigen Firmenjubiläum (wir gratulieren!) eine besondere Anlage zusammengestellt.
Die Verstärkung übernimmt der Elex-R. image hifi hat sich die Kette in Heft 1/2015 ausgiebig angehört.
Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:
Artikel (pdf 3,5 MB)
"Preis/Leistung: sehr gut"
Jede Menge Freiheiten gewährt der Kopfhörer-Verstärkers Ear-R dem Puristen. Was Audio-Test in Heft 2/2015 sonst noch festgestellt hat können Sie her nachlesen:
Artikel (pdf 1,3 MB)
"Im Gegensatz zu klanglich ziellos umherirrenden Möchtegern-Stars unter den CD-Playern kreist dieser audiophile Himmelskörper unbeirrbar auf einer Umlaufbahn um das Zentralgestirn Musik."
Mit dieser galaktischen Aussage zum CD-Player Saturn-R beginnt Steffen Zilles in Fidelity Heft 2/2015 seinen ausführlichen Test des Players.
Lesen Sie hier den ganzen Test:
Artikel (pdf 2,3 MB)
"Mit dem Ear-R hört der Stress beim Hören auf"
stellt Stereoplay in Heft 1/2015 in einem Test des Kopfhörer-Verstärkers Ear-R fest, und empfiehlt den günstigen Kopfhörer-Verstärker Hörern jeglicher Couleur.
Lesen Sie den Test:
Artikel (pdf 1 MB)
"Alles rund um die Schallplatte"
im großen Sonderheft STEREO PHONO 1/2015 dürfen natürlich die Plattenspieler RP10, RP8, RP6, RP3 und RP1 von Rega nicht fehlen!
Lesen Sie hier alle fünf Tests:
Artikel (pdf 2,5 MB)
"Der Rega RP8 ist nichts für schwache Nerven!"
aber lieber Torsten Pless, warum schreiben Sie denn sowas über unseren geliebten Plattenspieler RP8 in AUDIO-TEST 7/2014?
Lesen Sie hier warum:
Artikel (pdf 1,5 MB)
"Dem Rega Geheimtipp-Status zu verleihen fällt kinderleicht..."
findet Stereoplay in Heft 9/2014 in einem Vergleichstest verschiedener hochkarätiger Phoostufen.
Die Rede ist vom Phono-Vorverstärker Aria-R.
Lesen Sie hier den ganzen Vergleichstest:
Artikel (pdf 3,5 MB)
"Die Spielweise des RP10 macht einfach Freude"
LP, das Magazin für analoges HiFi und Vinyl-Kultur hat in der Ausgabe 5/2014 ein Plattenspieler-Spezial veröffentlicht. Thomas Schmidt schreibt in seinem Schlusssatz über den Plattenspieler RP10:
"...der RP10 macht einfach so viel richtig und das in einem so ausgewogenen Maße, dass über alle einzelnen Eigenschaften das große Ganze dominiert und immer wieder tief beeindruckt".
Lesen Sie hier den kompletten Test:
Artikel (pdf 0,7 MB)
"Preis/Leistung: Ausgezeichnet. Gesamtergebnis: Sehr gut"
idas ist die Zusammenfassung eines Tests AUDIO TEST in Heft 5/2014 über den Vollverstärker Elicit-R.
Lesen Sie hier den vollständigen Test:
Artikel (pdf 1,3 MB)
"Voll ins Schwarze"
hat Rega mit dem neuen Plattenspieler RP10 getroffen, meint Matthias Böde in STEREO 5/2014.
"Mit dem RP10, der optisch schlicht ist, jedoch groß aufspielt, krönt Rega seine neue Plattenspielerlinie. Mehr Agilität geht kaum, und günstiger schafft's eh kein anderer Dreher!".
Lesen Sie hier den kompletten Test:
Artikel (pdf 1,5 MB)
"Regas Phonostufe Aria-R überzeugt mit Klasse zum fairen Preis"
stellt hifi & records in Heft 2/2014 in einem Test des Phono-Vorverstärkers Aria-R fest.
Lesen Sie hier den Test:
Artikel (pdf 0,5 MB)
"...der beste -Rega aller Zeiten..."
Die Rede ist vom RP10, dem neuen Rega-Top-Plattenspieler. Diesem gibt AUDIO im Heft 4/2014 außerdem noch das Attribut "...wunderbar unkomplizierter Weltklasse-Spieler." mit auf den Weg. Dass der RP10 bei 110 Punkten für die Klangqualität noch die Auszeichung AUDIO-Empfehlung erhält, versteht sich dann fast schon von selbst.
Am besten Sie lesen hier selbst den ganzen Test:
Artikel (pdf 1,3 MB)
"Weniger ist immer noch mehr."
Sehr fundiert und detailliert schildert Helmut Hack in image hifi 2/2014 den konstruktiven Aufbau des neuen Plattenspielers RP10. Er gibt interessante Infos zu den verwendeten Materialien, dem wieso und warum und zu den technischen Kniffen und Neuerungen. Natürlich bleibt dabei die klangliche Beurteilung nicht auf der Strecke.
Lesen Sie hier:
Artikel (pdf 0,9 MB)
And the Winner is.... Apollo-R
Die englische Hifi-Choice startete im Heft 4/2014 einen Vergleichstest mit sechs Playern die alle zum who-is-who im Bereich der audiophilen CD-Player zählen.
Wir sind sehr stolz vermelden zu dürfen: Testsieger wurde der Apollo-R.
In einem Satz: "Great styling and ease of use combine with a wonderfully musical sound"
Sehe Sie hier bitte den Test und die Vergleichstabelle:
Artikel (pdf 1,8 MB)
"Musikalisch unschlagbares Ensemble"
Im Magazin FIDELITY 3/2013 unterzieht Steffen Zilles eine Komplettanlage aus Apollo-R, DAC-R und
Brio-R einem ausführlichen Test.
Er empfiehlt die Kette quasi als Medizin gegen allzu abgehobenen audiophilen Nonsense, denn die drei sind dafür schlicht und einfach zu preisgünstig.
Deshalb genügt es "ein paar Regas einzunehmen" denn "erwartungsgemäß harmonieren die drei Regas bestens miteinander, und für ihren Preis erweisen sie sich als ein musikalisch praktisch unschlagbares Ensemble."
Lesen Sie hier den ausführlichen Test:
Artikel (pdf 0,7 MB)
"103 Punkte, Preis/Leistung überragend"
Das ist das zusammenfassende Testergebnis für den Apollo-R in AUDIO 7/2012.
Führende HIfi-Händler in Deutschland haben in diesem Heft Ihre Empfehlungen für klanglich und technisch optimal abgestimmte Anlagen zu einem Komplettpreis von rund 2000 Euro abgegeben.
Rega-Komponenten kommen dabei mehrmals vor.
AUDIO hat die Anlagen dann getest, gemessen und ausführlich angehört.
Hier die Händler-Tipps:
Artikel (pdf 1,9 MB)
Helmut Hack testet in image hifi Heft 5/2012 die Lautsprecher RS10.
Er schließt sinngemäß: "Roy Gandy hat sich und uns mit der Entwicklung der RS10 zum 40-jährigen Rega-Jubiläum reich beschenkt."
Lesen Sie hier den ausführlichen Test:
Artikel (pdf 1,7 MB)
"Ein Rega von echtem Schrot und Korn"
So lautet die erste Zeile der Zusammenfassung eines Tests des Plattenspielers RP6 in STEREO 6/2012. Und weiter heißt es dann in der klanglichen Beurteilung: "Der RP6 besitzt die forsche, knackige und rhythmisch feinfühlige Wiedergabe, für die der britische Anbieter steht. Der mit intelligenten Detaillösungen gespickte Dreher erzeugt so unmittelbare, packende Klangbilder."
Lesen Sie hier der kompletten Test:
Artikel (pdf 0,4 MB)
"Roter Bruder"
Mit dieser Überschrift versieht AUDIO in Heft 5/2012 einen Test des Plattenspielers RP6.
Nun, der RP6 ist ja in 8 Farben erhältlich und piano rot hat es den Testern wohl besonders angetan.
Viel wichtiger als die Gehäusefarbe sind natürlich die klanglichen Beurteilungen zu denen AUDIO im Test kommt: "Auch kritische Platten spielte der Rega unerschütterlich stabil und sauber, mit knackigen, singenden Bassläufen." Preis/Leistung: Überragend.
Hier der ganze Test:
Artikel (pdf 0,6 MB)
"Überflieger in neuer Form"
So die Schlagzeile auf der Titelseite von STEREO Heft 3/2012 zum Test des neuen CD-Players Apollo-R im Heftinnern.
Dort stellt Chefredakteur Matthias Böde eingangs gleich die Frage: "Er ist der CD-Spieler-Überflieger seiner Preisklasse. Nun hat Rega den Apollo in einigen Punkten verbessert und obendrein frisch verpackt. Strahlt sein Stern jetzt noch heller?"
Lesen Sie den ganzen Test hier selbst:
Artikel (pdf 0,5 MB)
Dr. Uwe Heckers betitelt in image hifi Heft 2/2012 einen Test der beiden Phono-Vorverstärker Fono und Fono Mini mit "Klein, aber fein", und beendet den Artikel mit folgedem Satz: "...handelt es sich um einen in jeder Hinsicht ausgewachsenen Phono-Vorverstärker, mit dem man sich lustvoll dem Musikgenuss hingeben kann und der deshalb audiophilen Ambitionen durchaus gerecht wird.
Was will man eigentlich mehr?"

Artikel (pdf 0,5 MB)
"Bei Rega ist es das Modell Brio, das Audiophile mit Budgetgrenzen seit nunmehr zwei Jahrzehnten besonders reizt."
Deshalb setzt Bernhard Rietschel den Brio-R in Audio Heft 7/2011 auch als zentrale Komponenten in einer Anlagen-Empfehlung in der 3000-Euro-Klasse ein.
Artikel (pdf 0,7 MB)
"Der Tiefstapler - unterschätzen Sie ihn nicht. Denn das wäre ein Riesenfehler..."
So lautete die Überschrift zu einem Test des D/A-Wandlers DAC in image hifi Heft 6/2011.
Roland Kraft beendet den Testbericht mit den Worten:
"Deshalb: Geheimtipp-Status für den Rega DAC, dicke Empfehlung!"
Artikel (pdf 1 MB)

Stereoplay testete in Heft 10/2011 den neuen Plattenspieler RP3.
Als Fazit schreibt Dalibor Beric:
"...Das neue Laufwerk und der Arm RB 303 festigen so die Vormachtstellung von Rega unter den bezahlbaren, zugleich klanglich herausragenden Plattenspielern."
Artikel (pdf 1 MB)

LP, das Magazin für analoges HiFi und Vinyl-Kultur,
hat den Plattenspieler RP1 Performance genau unter die Lupe genommen. Und obwohl Holger Barske dem kleinen Rega schon von Haus aus einiges zugetraut hatte war er dann doch
"...erstaunt was der RP1 Performance so zu Gehör bringt. Schön dynamisch, locker und leicht konnten die kleinen Regas seit jeher, aber jetzt kommen noch ein paar zusätzliche Aspekte zum Tragen. Der RP1 Performance klingt merklich erdiger und substanzieller, als ich es erwartet hätte..."
Artikel (pdf 0,5 MB)

STEREO testete in Heft 8/2011 den D/A-Wandler DAC. Die Tester kommen zum Ergebnis "Preis/Leistung: überragend" und schreiben zusammen fassend: "Bei Regas DAC stimmt alles: Der Wandler ist robust verarbeitet, bietet flexible Anschlüsse und kann mit seinem vollmundigen, farbkräftigen sowie fein aufgelösten Charakter überzeugen. Als D/A-Wandler ist er die ideale Ergänzung für unterkühlte CD-Player. Vor allem am Computer gibt der DAC aber eine herausragende Vorstellung."
Artikel (pdf 0,5 MB)
"Preis / Leistung: Exzellent"
Das ist das Gesamturteil im Test des D/A-Wandlers DAC in einem Test von HIFIDIGITAL vom Herbst 2011. Im Fazit heißt es "Bei Regas DAC stimmt alles..."
Artikel (pdf 0,6 MB)
"Legen Sie also lieber Schallplatten auf den Plattenspieler RP1, anstatt körperlose Downloads aus dem Internet auf irgendwelche MP3-Player zu laden."
Wir können Markus Leibl von Hifi-Stars nur zustimmen. Denn: "Was dem Zuhörer hier an die Ohren kommt, hat so gar nichts mit Einsteiger-Plattenspieler zu tun."
Schreibt er in der Klangbeschreibung seines Tests in Ausgabe 10 vom März 2011.
Artikel (pdf 1 MB)
Hifi Test TV Video gibt in Heftnummer 2/2011 dem Plattenspieler RP1 die Benotung "Spitzenklasse - Note 1,2" und schreibt als Fazit: "Rega bringt mit dem RP1 jahrzehntelanges Know-how auf den Punkt. Zu einem absoluten Kampfpreis gibt es einen absolut ausgereiften Plattenspieler mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten, der sich erfolgreich auf das Wesentliche konzentriert: Musikwiedergabe pur."
Artikel (pdf 0,2 MB)
Den brandneuen D/A-Wandler DAC nimmt Christian Rechenbach in der neuen Ausgabe von einsnull unter die Lupe und unter die Ohren. Er schreibt u.a.: ".... Und endlich mal wieder hat mich ein USB-Wandler davon überzeugen können, wie gut ein Laptop über USB spielen kann..."
Artikel (pdf 0,6 MB)
"Wenn Sie also noch ein paar Platten im Keller haben sollten..."
So beendet Michael Lang in STEREO (3/2011) seinen Testbericht über den Plattenspieler RP1. Zusammenfassend heißt es außerdem u.a.: "Schnörkellos auf guten Klang, Langlebigkeit und einfachste Bedienung hin konzipiert".
Artikel (pdf 0,2 MB)
Obwohl Sven Bauer von Hifi-Stars den CD-Spieler Saturn ohnehin zu den Hifi-Klassikern unter den bezahlbaren CD-Playern zählt, ist er doch überrascht von dessen "beachtlichen reproduktiven Leistungen" Dieses noch etwas kühle Statement am Anfang des Testberichtes fasste Sven Bauer in seinem Fazit wie folgt zusammen: "Zweifelsohne ist insgesamt betrachtet der Rega Saturn bereits ein Star mit Kultcharakter - nicht nur unter den bezahlbaren High-End-CD-Spielern des Marktes."
Artikel (pdf 1 MB)
"Göttliches Paar"
So lautet die Headline im Artikel der STEREO in Heft 5/2010 über das Duo CD-Player Isis und Verstärker Osiris - in Anspielung an die nach ägyptischen Göttern benannten Rega-Top-Komponenten. Und im letzten Satz schreibt dann Matthias Böde auch: "...und tatsächlich aus jeglichem Blickwinkel ein göttliches Paar."
Lesen Sie hier den ganzen Testbericht:
Artikel (pdf 1,5 MB)
Stefan Gawlick von hifi & records erzählt dass sein CD-Player so einsam war in der Zeit als er das Rega MC System Apheta und den Phono-Vorverstärker IOS testete.
Lesen Sie hier den ganzen Testbericht aus Ausgabe 2/2010
Artikel PDF (0,5 MB)
"Rega bietet mit seinem Topmodell P9 einen Plattenspieler an, der präzise Technik mit eleganter Optik und vor allem guter Praxistauglichkeit verbindet. Der getriebene Aufwand schlägt sich in einer vorzüglichen Wiedergabequalität nieder, die so nur von sehr wenigen Plattenspielern erreicht wird."
Schreibt Markus Leibl in Hifi-Stars im Heft März-Mai 2010
Artikel(1,0 MB)
"Spritziges Temperament" so überschreibt FONO FORUM im Heft Juni 2009 die klangliche Beurteilung der Lautsprecher RS1. Und weiter: "Regas kleine RS1 war im Hörvergleich die vielleicht größte Überraschung. Diese handliche Zwei-Wege-Box spielt nicht nur geschmeidig und natürlich, wirkt dabei überaus lebendig und anspringend."
Artikel (pdf 0,5 MB)
"Wer ein insgesamt kraftvoll-sonores Klangbild zu schätzen weiß, auf ein sehr solides Bassfundament besonderen Wert legt und nach der Devise hört „lieber ein Tick mehr Grundton als zu viel Hochton“ – der kann mit dem Vollverstärker Rega Elicit richtig glücklich werden."
Das schreibt fairaudio im Heft Juni 2009 über den Verstärker Elicit.
Artikel (pdf 1 MB)
Die Zeitschrift LP widmet sich im Heft Mai 2009 einem ausführlichen Plattenspieler-Test. Über den Rega Plattenspieler P9 schreibt LP: "Der P9 ist wohl einer der beeindruckendsten Understatement-Spieler am Markt."
Artikel (pdf 3,5 MB)
"Zum Gesamtpreis von knapp über 2.000 Euro liefert Regas smarte Kette damit eine wirklich überragende Leistung ab." Dieses Resümee zieht FONO FORUM in der Ausgabe Mai 2009 nach einem Test der Kombination CD-Spieler Apollo und Vollverstärker Mira 3.
Artikel (pdf 1,5 MB)
image hifi 3/2009 über den Vollverstärker Rega Elicit: "Der Elicit klingt erstaunlich rund und freundlich, eine wahre Garantie für unangestrengtes Langzeit-Hören." Sie sollten den Elicit unbedingt selbst einmal hören! Aber falls Sie zuvor lesen möchten:
Artikel (pdf 4 MB)
"In der Preisklasse, in der sich der Rega bewegt, und auch noch deutlich oberhalb dieser, habe ich eine solche Perfektion in der Wiedergabe - und das auch noch mit einem Riementriebler - vorher dergestalt noch nicht erlebt" Das schreibt Sven Bauer in der Ausgabe 2009-02 in Hifi-Stars über den Plattenspieler P3-24
Artikel (pdf 3 MB)

STEREO brachte in der Ausgabe März 2009 einen großen Vergleichstest zwischen dem Naim Nait XS und dem Rega Verstärker Elicit: "Dieser technisch hochmoderne Verstärker ist Balsam für gestresste Seelen..."
Artikel (pdf 3 MB)
Das Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur LP testete in der Ausgabe Februar 2009 den Phono-Vorverstärker Ios: "...exquisite Phonovorstufe...klanglich extrem akribisch..."
Artikel (pdf 3 MB)
In einem großen Vergleichstest checkte image hifi im Januar-Heft 2009 "Sechs kleine Vollverstärker". Das Fazit über den Verstärker Brio zog image hifi wie folgt: " Ein echtes Prachtstück von Verstärker, außerdem ein Geheimtipp, wie er im Buche steht. Ach- Sie wollen es noch deutlicher hören? Okay: Kaufen!"
Artikel (pdf 6 MB)
Stereophile testete den Plattenspieler P3-24: "....das einzige Problem mit dem Rega ist, wenn du einen kaufst wirst du dich selbst dabei ertappen wie du Unsummen von Geld für den Kauf von LP's ausgibst. Die Zeiten sind hart, aber nicht so hart"
Artikel (englisch) (pdf 5 MB)
Vergleichen Sie doch mal Apollo und Saturn! STEREO hat es schon getan:
Artikel (pdf 3 MB)
Ausführlicher Vergleichstest in AUDIO 2008/07: Verstärker Brio 3 und CD-Player Apollo treten gegen eine Yamaha-Kombination an.
Artikel (pdf 3,5 MB)
Jeff Dorgay schreibt in TONEAudio über den neuen Phono-Vorverstärker Ios: "...the build quality is astonishing....The sound quality was perhaps the most addictive I've experienced in my system..."
Artikel (englisch) (pdf 1 MB)
Stereoplay testet die Kombination CD-Player Saturn und Vollverstärker Mira 3.
Artikel (pdf 3 MB)
AUDIO testet in Heft Juni 2008 den Plattenspieler P7. "Eín Weltklasse-Spieler für Understatement-Fans" und "Nach dem P7 braucht man also im Grunde keinen weiteren Spieler mehr". Preis/Leistung: überragend!
Artikel (pdf 2 MB)
Der Schlusssatz im Test im Mai-Heft 2008 von LP über den Plattenspieler P5 lautet: "Und das ist es letztlich, was den Charme des Rega P5 ausmacht - eine fein ausbalancierte Synthese aus Spaß und Disziplin. Was will man mehr?"
Artikel (pdf 2 MB)
Der komplett neue Plattenspieler P3 - 24 wurde im Heft 01/2008 von Stereoplay getestet. "Rega setzte mit dem Planar 3 in seiner Preisklasse klangliche Maßstäbe. Mit dem P3 - 24 folgt ein neues Kapitel dieser Erfolgsgeschichte".
Artikel (pdf 1 MB)
Im Heft 12/2007 testete Stereoplay den Plattenspieler P1. Fazit: Preis/Leistung: "überragend".
Artikel (pdf 1 MB)
Der CD-Player Apollo hat einen fantastischen Test in der STEREO 12/06 bekommen (*****) / 79% / überragend.
Artikel (pdf 2 MB)
Der Plattenspieler P5 wurde in AUDIO 03/05 getestet: "Typisch Rega: schnörkellos und solide, sehr homogener und feindynamisch präziser Klang." Gesamturteil: sehr gut, Spitzenklasse, KaufTipp.
Artikel (pdf 2 MB)
Das Analog Spezial Heft der Hifi Tunes hat über den Exact und Plattenspieler P3 mit sämtlichen Aufrüstungsmöglichkeiten berichtet.
Artikel (pdf 1,5 MB)
Das Magazin image hifi brachte einen mehrseitigen Bericht über eine komplette Rega Kette (CD-Player Apollo, Verstärker Mira, Lautsprecher R5).
Artikel (pdf 1 MB)